Ergänzender Schutz zur LKW Versicherung

LKW Versicherung VergleichGleichwohl wie bei dem Kfz gibt es ebenso für Laster eine LKW Versicherung, also die Lkw Haftpflicht. Darüber hinaus können Sie eine Teilkaskoversicherung und/oder eine Vollkaskoversicherung für einen Transporter oder Lieferwagen absichern. Hier hat man eine Wahl zwischen einer Eigenbeteiligung oder dem Versicherungsvertrag komplett ohne finanzielle Eigenbeteiligung. Eine Kaskoversicherung für den Lastwagen versichert Sachschäden am hochpreisigen Kraftfahrzeug ab. Zusätzlich können Sie als Firmeninhaber eine Insassenunfallversicherung, die jeden Beifahrer Schutz bietet abschließen.

Güterschadenhaftpflicht

LKW VersicherungDie Ladung des LKWs ist mit der Haftpflicht sowie auch mit einer solchen Kasko-Versicherung nicht versichert. Auch die Fahrzeugversicherung, egal ob Teil- oder Vollkaskoversicherung, bezieht sich nur auf das Kfz selbst. Für den Fall, dass bei einem Verkehrsunglück die Waren beschädigt werden, was geschieht dann? Dadurch greift die Frachtführerhaftpflichtversicherung, die sich jedoch nicht unvermeidlich auf Gefahrgüter bezieht. Hierfür sollte zusätzlich zur LKW Versicherung eine Versicherung für Gefahrgut unter Dach und Fach gebracht werden. Die eigene Güterschadenhaftpflicht haftet bei Beschädigungen bis zum Totalschaden. Die Frachtführerhaftung ist im HGB gesetzlich geregelt.

Eine Fuhrparkversicherung

Für Transportunternehmen, das mehr als 3 Laster aufweisen, empfiehlt sich eine Flotten- oder Fuhrparkversicherung. Damit können Sie sämtliche Kraftfahrzeuge absichern und bis zu 45 % gegenüber solcher Einzelnen Versicherung sparen. Kommen hier nie Schädigungen an diesen Lastkraftwagen vor, gewähren die Versicherer im Übrigen einen Abschlag. Bei dem Ausmaß eines Schadens spielt die Häufigkeit der Versicherungsfälle eine erhebliche Beitragsrolle. Aus diesem Grund bieten einige Versicherungsgesellschaften hier Präventivmaßnahmen an. Dazu gehören bspw. Unfallseminare.

Ein LKW Versicherung Preisvergleich

Eine LKW Versicherung besteht aus ganz individuellen Bestandteilen. In diesem Fall lohnt sich der LKW Versicherungsvergleich in jedem Falle. Unter zu Hilfenahme eines LKW Versicherung Vergleichsrechner sollte ein jeder evtl. hier seine LKW Versicherungen ermitteln und ebenfalls am Beitrag sparen.

Die Lastwagen Haftpflicht und Kaskoversicherungen

Die Kraftfahrzeughaftpflicht unterscheidet ansonsten nach Typklassen. Bei einer solchen Laster Haftpflicht wird die Beitragszahlung nach der Motorleistung berechnet. Lkw Versicherungen trennen zwischen Werks- und Güterverkehr. Abhängig von einer solchen Zuordnung wird die Wagniskennziffer auch WKZ genannt festgelegt. Beim Werksverkehr spediert ein solcher LKW Waren die dem Unternehmer selbst gehören. Transportunternehmen verfrachten Waren gegen Entgelt. Dieses versteht man unter Güterverkehr. Vom gewerblichen Güterverkehr nochmals unterscheidet sich der einfache Lieferwagen mit der Zulässigen Nutzlast bis einer t.

Weiterhin wird zwischen einem Pickup im Werknahverkehr und Pickup im Fernverkehr unterschieden. Unter dem Nahverkehr verstehen die meisten Versicherungsgesellschaften einen Gültigkeitsbereich von 50 Kilometer rund um den Wohnort. Andere Versicherungsgesellschaften bejahen andererseits die gelegentliche Inanspruchnahme des LKWs ebenso im Fernverkehr.

Ihre Lastkraftwagen Teilkasko zahlt bei:

  • Wildschäden
  • Diebstahl
  • Glasbruch
  • Brand

Eine Transporter Vollkasko-Versicherung bezieht sich zusätzlich auf Schäden am eigenen Kfz, auch wenn der Fahrzeugführer Unfallschuld an einem Verkehrsunfall hat.

Kommentare sind geschlossen.